"Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt" -Ludwig Wittgenstein

Erweitern Sie diese Grenzen, überwinden Sie Kommunikationsbarrieren und lernen Sie Kulturen kennen




Französisch Conversation 

Französisch wird auf der ganzen Welt gesprochen.

Französisch sprechen ist von Vorteil für die berufliche Karriere.

Die französische Sprache bietet einen Zugang zu einer unvergleichbaren Kultur.

Französisch ist eine Reisesprache.

Französisch ist eine Sprache der internationalen Beziehungen.

Die französische Sprache bietet Weltoffenheit.

Französisch ist eine angenehm zu lernende Sprache.

Französisch ist die Sprache der Liebe und des Geistes.

Wie wäre es mit einem Französischkurs mit interessanten Themen rund um die Welt?

Sie müssen nicht perfekt sein.

Wir freuen uns auf Sie!


Termine:                   15 Termine à 2 UE

Teilnehmerzahl:         max. 10

Kursbeginn:               Dienstag,  16.8.2022   19.00 h


Via:                          ZOOM *

Kursgebühr:               249,90 €  inkl. Mwst**

Zahlung:                    vor Kursbeginn



*Laden Sie die kostenfreie ZOOM Software herunter, Sie werden eine Einladung zu den Kursstunden erhalten.

Die Software ist verfügbar für PC/Tablet/Smart Phone und ist einfach zu installieren/bedienen.

* Das Unterrichtsmaterial wird vor Kursbeginn bekanntgegeben und ist nicht im Preis enthalten. 



Manchmal lohnt sich eine Anfrage beim Arbeitgeber zwecks Beteiligung an den Kurskosten.


Buchen Sie jetzt.

 

                                                   "Wir sehen uns, oder?"

 

 

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Péril en mer d'Iroise: Une enquête du commissaire Dupin

Trois cadavres en trois scènes de crime, et le commissaire Dupin est sur le pont ! Le premier corps est retrouvé au petit matin dans un local de la criée de Douarnenez ; la victime est une pêcheuse professionnelle. Sur l'île de Sein, une jeune chercheuse spécialiste des dauphins gît dans le cimetière dit " des cholériques ". Le troisième mort, enfin, sur la presqu'île de Crozon, est un professeur de biologie à la retraite, passionné d'histoire. Ces trois meurtres sont liés, cela ne fait aucun doute... Mais qui pourrait être le coupable parmi les travailleurs de la mer ? Une enquête à n'en pas douter fortement iodée !

Jean-Luc Bannalec est le pseudonyme d'un écrivain allemand qui a trouvé sa seconde patrie dans le Finistère sud. Après Un été à Pont-Aven (2014), il écrit la suite des aventures du commissaire Dupin dans Etrange printemps aux Glénan (2015), Les Marais sanglants de Guérande (2016) puis L'Inconnu de Port Bélon (2017) et Péril en mer d'Iroise (2018). Tous ses romans ont été publiés aux Presses de la Cité et repris chez Pocket. En 2019 paraît Les Disparus de Trégastel, chez le même éditeur.

Wenn Sie gerne mal ein französisches Buch lesen würden, sich aber alleine nicht trauen, sind Sie hier richtig. 

Wir lesen z.Zt. den obigen Krimi von Jean-Luc Bannalec als Taschenbuch. Blick ins Buch auf Amazon.

Einstieg in den Kurs jederzeit möglich


Termine:                    15 Termine à 2 UE

Teilnehmerzahl:           max. 10

Kursbeginn:                Montag  15.8.2022   14.30 h

Via:                           ZOOM *

Kursgebühr:               249,90 €  inkl. Mwst**

Zahlung:                    vor Kursbeginn



*Laden Sie die kostenfreie ZOOM Software herunter, Sie werden eine Einladung zu den Kursstunden erhalten.
  Die Software ist verfügbar für PC/Tablet/Smart Phone und ist einfach zu installieren/bedienen.

** Das Unterrichtsmaterial wird vor Kursbeginn bekanntgegeben und ist nicht im Preis enthalten.